Work-FLOW

Wie ich arbeite

Ihr wollt euch von meiner Arbeitsweise etwas abgucken? Dann klickt euch durch diese Beiträge!


dunkelblauer Hintergrund, je ein großes Gänseblümchen am linken, oberen und rechten Rand, in der Mitte die Überschrift "Die Geschichte hinter der Regenmantel-Geschichte"

Die Geschichte hinter der Regenmantel-Geschichte

Die Geschichte über den dunkelblauen Regenmantel mit weißen Gänseblümchen entstand im Sommer 2022. Doch der Weg von der ersten Idee bis zum letzten Punkt ist lang. Insgesamt gute vier Jahre dauert es, bis die erste Rohfassung der Regenmantel-Geschichte vorlag. Warum so lang und was es brauchte, um sie zu beenden? Lest selbst 😉 Ursprung der …

„Vergleich dich nicht mit anderen“

„Vergleich dich nicht mit anderen“

Ist man einmal in die Coaching-Spirale geraten, hört man es an jeder Ecke: „Vergleiche dich nicht mit anderen, sondern nur noch mit dir selbst.“ Wie soll das auf Knopfdruck funktionieren, wenn wir unser ganzes Leben lang auf den Vergleich mit anderen getrimmt wurden? Wie sollen wir unser Denken von jetzt auf gleich ändern? Selbst nach …

Zum Geschichtenschreiben gehört mehr als das Schreiben

Zum Geschichtenschreiben gehört mehr als das Schreiben

Es gibt Phasen, da fließen meine Gedanken nur so zu Papier. Seite um Seite füllt sich dann mein Notizbuch. Da wird philosophiert und gejammert, es werden Zeitungsschnipsel eingeklebt und neue Blogideen entsponnen. Alles ganz einfach. Ohne langes Überlegen. Doch geht es ums Geschichtenschreiben, wie z. B. über den Regenmantel oder Bruno Bär, wird es schwierig. …

Wie hole ich den Schreibflow aus der dunklen Nacht in den Tag?

Wie hole ich den Schreibflow aus der dunklen Nacht in den Tag?

Schreibe ich nachts für mich alleine im Dunkeln in völliger Stille, weil ich sonst nicht schlafen kann, bin ich in meiner eigenen Welt. Alles um mich herum ist ausgeblendet. Der schlafende Mann nebenan? Vergessen. Die vorbeirauschenden Autos? Egal. Alles, was in dem Moment zählt, sind meine Gedanken, die den Weg aufs Papier finden. Doch wie …

Sichtbarkeit vs. weiblicher Zyklus

Sichtbarkeit vs. weiblicher Zyklus

Mein ewiges Problem: Sichtbar für andere sein. Mich anderen zeigen. So wie ich bin. Das, was ich denke. Mein Innerstes. Mein Können. Meine Fähigkeiten. Warum? Wer weiß, vielleicht wurde es mir in die Wiege gelegt, vielleicht habe ich es mit der Zeit gelernt. Doch was heißt es überhaupt, sichtbar zu sein? Und wie viel und …

Auf der Suche nach dem Fokus: Maria steht im Wald und schaut suchend nach links

Den Fokus wiederfinden und im Blick behalten

Manchmal sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht. 100000 Ideen kreisen im Kopf. TODO-Listen entwickeln ihr Eigenleben. Was ist jetzt wichtiger? Die Adventskalendergeschichte fertig schreiben? Ideen für Illustrationen sammeln? Endlich eine Druckerei finden? Auf der anderen Seite möchte dieser Blog mit Leben gefüllt werden. Dazu gehört dann auch die Weiterverbreitung auf Social Media. Und …

Ideensammlung zu einer Geschichte: viele Zettel mit Text und Skizzen neben- und übereinander auf dem Fußboden

Warum ich es liebe, eine neue Idee zu entwickeln

Eine neue Idee zu entwickeln braucht Zeit. Es startet mit einem kleinen Gedanken und endet hoffentlich mit etwas ganz Großem. Dabei hat jede Phase der Entwicklung ihren eigenen Reiz. Phase 1: Die Idee startet im Kopf Es startet scheinbar unbedeutend. Hier ein buntes Puzzleteil. Da ein Weiteres. Eine Woche später noch eines. Irgendwann macht es …

Meine 5 besten Tipps mit Unterbrechungen umzugehen

Meine 5 besten Tipps mit Unterbrechungen umzugehen

Gerade habe ich es mir auf der Dachterrasse gemütlich gemacht und möchte mit einem Brainstorming zu diesem Blogartikel anfangen. Thema: Meine 5 besten Tipps. Doch wozu? Mein Projektbuch liegt aufgeschlagen vor mir. Der Stift liegt schreibbereit in meiner Hand. Der erste Gedanke formt sich. Der Stift berührt das Papier. Das Telefon klingelt. NEIN! Mein Blick …