12 von 12: Mein 12. September 2021

Wie schnell ein Sonntag doch vorbei gehen kann …


Viel zu früh aufgewacht und aufgestanden.

Trotz oder gerade wegen der Müdigkeit zieht es mich förmlich in die Turnschuhe. Mal gucken, ob ich schneller bin als die Schnecke 😉

Der dunkle Wald morgens um halb neun hilft noch nicht, um wach zu werden.

Es lässt sich nicht mehr leugnen: Der Herbst ist da!

Die Schnecke hat es nach einer dreiviertel Stunde immerhin runter vom gefährlichen Weg geschafft.

Frühstück: Nur echt mit kernigen Dinkelflocken und drei Löffeln Kakao.

Sonntags darf sie nie fehlen 😉

Da hat sich in einer Woche Abwesenheit ganz schön viel zu Lesen angehäuft.

Verschönerung der Badgardine …

… während es endlich wieder ein Formel 1 Rennen im Fernsehen zu sehen gibt.

Noch schnell alles für die Wahl vorbereitet …

… und schon geht es ans Abendessen kochen: Einer Überbleibsel aus 13 Jahren Schwabenländle 😉

2 Antworten auf „12 von 12: Mein 12. September 2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.